Wir beraten Sie persönlich unter: +43 660 54 00 330 oder schicken Sie uns bitte eine SMS, wir rufen gerne zurück.

Wie kann Ihnen ein mobiles EKG-Gerät in der Zeit des COVID-19 helfen?

Die Welt steckt momentan, aufgrund des neuartigen Coronaviruses in einer Krise. Der Schaden bezieht sich nicht nur auf die Menschen selbst, sondern auch auf die Wirtschaft und das Gesundheitssystem, das zur Zeit stark mit den Untersuchungen von potentiell Erkrankten beschäftigt bzw. überlastet ist. Dennoch darf die regelmäßige EKG-Messung nicht vernachlässigt werden. Wie Ihnen ein mobiles EKG-Gerät in einer solchen Situation helfen kann, erfahren Sie jetzt.

Zum Schutz der Bevölkerung wurden von der Regierung einige Maßnahmen getroffen, dazu gehören unter anderem Ausgangsbeschränkungen, Kontaktverbote sowie die Schließung aller Schulen und Universitäten. All das, um die weitere Ausbreitung des Viruses zu reduzieren. 

In einer solchen Zeit ist es verständlich, das ein im Normalfall alltäglicher Arztbesuch lieber ausgelassen wird. Hinzu kommt, dass für vorerkrankte Personen eine Infektion mit dem Virus ein höheres Risiko darstellt als für gesunde Menschen. Dennoch möchte man nicht Gefahr laufen, durch eine fehlende Kontrolle der EKG-Werte im Nachhinein darunter leiden zu müssen.

Mobiles EKG COVID v2

Hier kommt das Mobile EKG-Gerät ins Spiel

Mit einem EKG-Gerät können Sie ohne Hilfe eines Arztes Ihre EKG-Werte zuhause schnell sowie präzise ermitteln und mit Hilfe der kostenlosen App auswerten lassen. Damit wissen Sie, ob ein Arztbesuch notwendig ist. Bei Belieben können Sie Ihre Auswertung von zuhause aus Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin per E-Mail zukommen lassen, um mit ihm/ihr telefonisch über weitere Schritte zu sprechen. Der Arzt/Die Ärztin kann eine Diagnose ohne persönlichen Kontakt erstellen, wodurch eine mögliche Ansteckung - vor allem auch für ältere Menschen -  mit den Covid-19 auf ein Minimum reduziert wird.

Weitere Vorteile, die das mobile EKG-Gerät von WIWE so einzigartig macht:

  • Das 1-Kanal-EKG erstellt Messungen mit Abweichungen auf klinischem Niveau, dass auf erhöhte Vorhofflimmern eines Herzinfarktes, riskante Werte eines hohen bzw. niedrigen Blutdrucks oder Sauerstoffknappheit hinweist. 
  • Die Messung kann ganz einfach von zuhause aus in einer Minute erfolgen und somit die langen Wartezeiten in der Arztpraxis umgehen. 
  • Es können zusätzliche Informationen (zB auftretende Atemnot) hinterlegt werden.
  • Das mobile EKG-Gerät kann dem Hausarzt und Kardiologen bei einer schnellen Voruntersuchung unterstützen.
  • Das mobile EKG-Gerät von WIWE hilft Ihnen bei der Betreuung Ihrer geliebten Menschen,  ohne dafür selbst anwesend sein zu müssen, da Sie sich die Auswertung per E-Mail zusenden lassen können. 

Lesen Sie hier noch mehr über die Funktionen unseres mobilen EKG-Geräts.

Mit einem mobilen EKG-Gerät können Sie nicht nur dazu beitragen das Gesundheitssystem zu entlasten, sondern Sie können auch sich selbst und Ihre Mitmenschen vor einer möglichen Infektion schützen. Bleiben Sie zuhause, bleiben Sie gesund!